Mac works for PC

Die Filmchen, die – mit Hilfe eines sehr schön verklemmten John Hodgman – für die überragende Coolness von Macintosh-Rechnern warben, fand ich zwar lustig, aber eine Spur zu selbstgefällig. Seht selbst:

Eigentlich ist der Spießer doch viel sympathischer als der junge Typ mit seinen doofen Sneakern und seiner albernen Kapuzenjacke (ob das nur an meiner Abneigung gegen Bärte liegt?). Und die endgültige Wahrheit über Mac vs. PC findet ihr: hier.
[Disclaimer: Cohu ist Mac- vs. PC-neutral. Falls es sowas gibt.]

3 Responses to “Mac works for PC”

  1. Weltenweiser Says:

    Ich würde gern einen Werbespot sehen mit einem Mac und einem Alienware-Notebook. Mich schreckt bei Mac mittlerweile das Image ab. Irgendwie benehmen sich viele Leute albern, wenn sie so ein Ding besitzen. Hardwaretechnisch gibt es fürs gleiche Geld Besseres, die Softwre wäre für mich das Argument zum Kauf. Vielleicht nen Apple-Rechner in ein Medion-Gehäuse packen?

  2. "pimp my vobis"-cohu Says:

    Ich hätt noch ein altes Highscreen-Notebook hier. Da müsste ein Macbook problemlos reinpassen, soll ich’s Dir zuschicken?

  3. Weltenweiser Says:

    Das dürfte schneller sein als die frisierte Brotmaschine, mit der ich bei der Arbeit zurecht kommen muss.


Comments are closed.

%d bloggers like this: