Komische Dinge, die ich heute gesehen habe

Ein Mann geht bzw. rennt in Wahnsinnsgeschwindigkeit den Fahrrad-, Kleinkinder- und Obstkisten-gesäumten Türkenstraßen-Bürgersteig entlang. Ans Ohr gepresst: ein Handy, in das er in ebenfalls wahnsinniger Geschwindigkeit (und Lautstärke) hineinbrüllt. Bis dahin nicht weiter auffällig. Besonderes Merkmal: der Mann war zur Fortbewegung auf einen wild vor sich hingewedelten weißen Blindenstock angewiesen. Die Leistungsgesellschaft macht echt vor nichts halt.
Dann schmuckes 25-cm-Wellenschliff-Brotmesser gekauft. Auf der Packung folgende  Aufschriften:
"suitable for foodstuffs" (Im Gegensatz zu den auch oft verkauften reinen Dekorationsbrotmessern)
"Achtung: Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren"
, aber das reichte nicht, drunter stand nämlich noch:
"UK Legislation – Not for sale to persons under 18 years. (Proof of age may be required)."
Dass in Großbritannien die minderjährigen Gangster auch ja nicht anfangen, mit 25-cm-Wellenschliff-Messern rumzulaufen…

4 Responses to “Komische Dinge, die ich heute gesehen habe”

  1. Weltenweiser Says:

    Seit wann hat "stuff" eine Mehrzahl mit s?

  2. cohu Says:

    Seit Cohu Messer "Made in China" kauft!

  3. Weltenweiser Says:

    Alarm, Ikea sind die Messer ausgegangen.

  4. cohu Says:

    Ich hätte ehrlich Angst um meine Finger, wenn ich auf dieses hier angewiesen wäre…


Comments are closed.

%d bloggers like this: