Mit guter Laune ins Neue Jahr

Das fortune cookie beim Chinesen versprach mir vor ein paar Tagen:

“Your life is going to be enriched by invulgar experiences.”

Unvulgär? Enttäuschend, lehrt doch die Erfahrung, dass Vulgarität die Voraussetzung für alles Gute und Schöne ist. (Der deutsche Text enthüllte, was gemeint war: “ungewöhnlich”. Naja.)

Á propos ungewöhnlich, wer wie Cohu noch immer keinen passenden Kalender hat, kann sich nun, wie Wired berichtet, bei der Amerikanischen Anti-Terror-Behörde kostenlos per Download mit einem besonders schönen Exemplar eindecken: während auf der einen Seite die Tage in Wochenspalten aufgeführt sind, angereichert mit den wichtigsten Daten der Terrorismusgeschichte, findet man gegenüber schön bebilderte Blätter über Terroristen, Terrorvereinigungen und kulturelle Hintergründe des islamistischen Terrors, sowie Informationen über zu erwartende Belohnungen bei Terroristendenunziation, und sogar tolle Gimmicks wie eine Montage von Osama ohne Bart und Anzug:

Mit so einem Kalender kommt Freude auf. Wer die überschwängliche Stimmung, die wohl charakteristisch für dieses Jahr sein wird, noch weiter betonen möchte, kauft sich für die Neueinrichtung des Schreibtischs noch ein Poster von Despair.com und einen Lehman-Brothers-Kaffeebecher. Ein Gutes Neues!

Posted in Gedrucktes, Sprachliches, U.-S.-A.! U.-S.-A.!. Comments Off on Mit guter Laune ins Neue Jahr
<span>%d</span> bloggers like this: