Tiroler Doppel

Passenderweise bekam Cohu ja zu Weihnachten das schöne Spiel "Gemischtes Doppel" geschenkt. Einer der seltenen Anlässe, wo es tatsächlich gelang, mir mit einem Druckerzeugnis aus dem Hause SZ eine Freude zu machen! Auch erfreulich in diesem Zusammenhang: nur eines der im Spiel enthaltenen Doppel gab es auch bei Cohu, nämlich "Fussball/Bussfall". Leider können wir der übersichtlichen Tabelle, die ein Doppelfreund in mühe- und verdienstvoller Arbeit hier erstellt hat, entnehmen, dass uns das SZ-Magazin da einige Monate voraus war (genauso übrigens bei Steckbein/Beckstein: das Magazin brachte das schon 2005!). Jetzt aber erstmal ein neues, vom Urlaub angeregtes Doppel:

Pennerbrause

Brennerpause

3 Responses to “Tiroler Doppel”

  1. felix Says:

    Ein Mann ein Buch aus dem Hause SZ gefiel mir recht gut. Ich weiß jetzt wie ich ne 747 lande, nen Hasen ausnehme oder Rosen züchte. Die Dienstgrade der Polizei werden auch ausführlich erklärt.

  2. cohu Says:

    Da es sich dabei schon laut Pressetext um "kein Buch für Frauen" handelt, muss ich wohl auf das nächste Qualitätserzeugnis aus dem SZ-Shop warten. Z.B.: "Klo-Edition. Die 100 größten Toilettenpapiere – getestet, ausgesucht und besprochen von den Redakteuren der SZ". Den Anfang macht Heribert Prantl mit "Charmin".

  3. felix Says:

    Und dann am besten als Kooperation mit pissr. Sehr gut.Abgesehen davon: Hey, es ist einer meiner Vorsätze für 2008, mal dieses bärig blaue Klopapier zu testen!


Comments are closed.

<span>%d</span> bloggers like this: