Untergang des Abendlandes

Nee, nicht weil der Westerwelle die Klassenlose Gesellschaft ausgerufen hat. Sondern weil es hier im Supermarkt Prosecco gibt.
IN DOSEN!!!1
Ich weiß, da hatte z.B. der Shopblogger mal was drüber geschrieben, aber jetzt erst hab ich es mit meinen eigenen Augen gesehen!

Muss man ein Getränk, das eh schon einen höchst zweifelhaften Leumund hat – ich darf exemplarisch erinnern an das Machwerk "Frauen die Prosecco trinken", angeblich ein "Frauenroman", in Wirklichkeit eine peinliche Klischeesammlung, der im Titel auch noch ein Komma fehlt – also, warum füllt man eine solche Flüssigkeit, die nur ab und zu,  in geringen Mengen, zu ertragen (bzw. gar schmackhaft) ist,  auch noch in eine Dose? Das ist so, als würde man…äh…einen Juristen…auch noch in einen ballonseidenen Jogginganzug kleiden – zum davonlaufen! [Natürlich gleicht der gemeine Jurist dem Prosecco nicht in der Eigenschaft, spontan mit seichter Unterhaltungsliteratur assoziiert zu werden, sondern lediglich in der Eigenschaft, in großen Mengen schwer erträglich zu sein. Jaja, ihr könnt Euch ja eine bessere Metapher ausdenken! Undankbares Pack.]

Jedenfalls, vielleicht haben Al Quaida und die irren Hippies recht, und wir sollten es mit der modernen Zivilisation einfach lassen. Übertrieben, meint Ihr? Na gut, aber ich sags Euch, spätestens, wenn fertiger Pfannkuchenteig auf den Markt kommt, gebe ich alle Hoffnung auf Fortschritt, Rationalität, Aufklärung und kulturell-ästhetische Weiterentwicklung auf!
Ach Mist.

3 Responses to “Untergang des Abendlandes”

  1. Sciurus vulgaris Says:

    Wurde mir aus Nächstenliebe bereits vor Markteinführung überlassen. Leider ist das gute Produkt nicht mit einer idiotensicheren Anweisung versehen, so dass es nach "Zubereitung" wie Erde schmeckt!

  2. cohu Says:

    Habe sogar schon mal fertig gebratene Pfannkuchen im Kühlregal entdeckt! Vielleicht sind die ja besser? Obwohl, vermutlich eher trocken…vielleicht muss man Dosenprosecco dazu trinken.

  3. Weltenweiser Says:

    Auch wenn die Dinger hier Eierkuchen heißen ein kleiner Tipp: Eierkuchen sind so ziemlich das Einzige, was genauso lecker wie frisch aus der Pfanne schmeckt, wenn man sie in der Mikrowelle noch einmal heiß macht. Prosecco in Dosen? Ich habe bei meinem letzen Londonbesuch Drinks (Wodka, Whisky bzw. die Amiplörre, und Gin war es glaub ich) in Plastikbeuteln verpackt gesehen! Da ist mir vor Schreck der Tetrapack Wein aus der Hand gefallen.


Comments are closed.

%d bloggers like this: