Wie ein Fluch…

…verfolgt er mich, der Fußball, aber das muss ich jetzt schon erwähnen: der geschätzte Freund und ruhelose Rechercheur Deißner hat für die WAMS doch tatsächlich ein Interview mit dem schönsten Italienexport seit Carlo Pedersoli, will sagen dem knusprigsten Schweizexport seit dem Berner Rösti geführt: Michelle Hunziker! Und zwar, wie könnte es anders sein, über Fußball. Ich will an dieser Stelle gar nicht erwähnen, wer ob dieser Tatsache neidgrün anläuft und geifernd mit den Füßen aufstampft. Lest selbst!

(Die Frage, die Michelle als erstes an Michael Ballack stellen würde, ließe sich übrigens, glaube ich, auch ohne Befragung des Betreffenden nach Lektüre dieses Artikels zufriedenstellend beantworten.)

3 Responses to “Wie ein Fluch…”

  1. Dr.Sno* Says:

    Dafür, dass es ja eigentlich nicht Dein Lieblingsthema zu sein scheint, schaffst Du definitiv besseren Fussballcontent zu bieten als die gesamte Cola-WG zusammen…

  2. David Says:

    Zu diesem Thema unbedingt auch immer Bild lesen!

  3. cohu Says:

    Jaja, die Herren, kaum zeigt man hier ein bisschen Haut, schon sind sie begeistert!@Dr. Sno*: Ja schau, jetzt stell Dir erst mal vor, ich würde über was schreiben, was mich interessiert!@David: Erinnert mich an den alten Bundeswehrspruch "Schon die neue Coupé g e l e s e n ?"


Comments are closed.

%d bloggers like this: