Vor dem Spiel ist vor dem Spiel

Die IT ist vorgestern wieder in die Hansestadt entschwunden, und mit ihr die zugegebenermaßen zu WM-Zeiten äußerst praktische TV-Karte (eine großzügige Leihgabe Herrn Bergers). Wo schaut Cohu jetzt nur das Spiel gegen Argentinien an? In der “Crazy-Alm” in der Görresstraße? Im “Hess-Stüberl”? Im “Du und I”? Beim “WM-Stammtisch” im Görreshof? Qual der Wahl. Also, entweder, ich bequeme mich morgen mit Frollein W. in eins der Lokale auf der Leopoldstraße (wird man da ohne deutsche Beflaggung überhaupt noch reingelassen?) oder mir bleibt nur die ASCII-WM.

One Response to “Vor dem Spiel ist vor dem Spiel”

  1. redaktion@demonews.de Says:

    Im Zweifelsfall (wo geh ich hin? wo geh ich hin??) hör ich mir die Liveübertragung immer im Radio an.


Comments are closed.

<span>%d</span> bloggers like this: