…und nun die schlechte Nachricht:

Die angeblich älteste Nudel der Welt wird jetzt Bundeskanzlerin wurde nicht etwa in Europa, sondern in China entdeckt! Da bleiben mir meine Mittags-Bavette gleich im Hals stecken…das ist doch ein Witz! Von wegen, diese Chinesen werden wohl übermütig. Ist da jetzt der Wohlstand ausgebrochen? Und als nächstes kommt wohl die Meldung, dass die jetzt eine Wirtschaftsgroßmacht sind.

Ach was! Da hören wir einfach nicht hin. Alles Enten.

(Bild: Wikipedia)

2 Responses to “…und nun die schlechte Nachricht:”

  1. Benedikt der Schlaue Says:

    Zitat Harald Schmidt: "Schützen Sie sich vor der Vogelgrippe, in dem Sie folgende Personen meiden: Bernhard Vogel, Hans-Jochen Vogel, Peter Hahne" – Hehe (oder sollte ich schreiben: "kickeriki"?)

  2. Tobi Says:

    …da hat er aber den N24-Nachrichtenroboter Hans-Hermann Gockel vergessen…


Comments are closed.

%d bloggers like this: