Worüber man nicht sprechen kann…

…darüber muss man schweigen. In meinem Fall z.B. über den psychosozialen
Assoziationismus. Sogar beim Tippen muss ich buchstabieren. Ja, gehts noch!

12 Responses to “Worüber man nicht sprechen kann…”

  1. Blanker Kaas Says:

    Ist das sowas, wie, wenn man ngeilen Arsch sieht, dass ma dann an rödeln denken muss? Oder lieg ich da ganz falsch grad???

  2. Chipmunk Says:

    Sag mal, Computadora, hast Du da nicht irgendein Programm, das die Posts von arbeitslosen Fussballfans einfach als nicht-existent behandelt? Danke.

  3. Computadora Says:

    @Kaas: JA
    @Hörnchen: Leider Nein. Die IT-Abteilung kann momentan nicht programmieren, da sie ihren Laptop geschreddert hat… Tobus hat ja so ein tolles Programm, da wurde ich gestern auch beim Kommentieren als Spammer rausgefiltert. Sehr löblich, man muss sich die Leut schon vom Hals halten irgendwie…

  4. Ingo Says:

    Wie waere es mit Brain V1.0?

  5. Computadora Says:

    Ingo, ts, seit wenn plädierst du denn für Hirn, wenn es um nervende Zeitgenossen geht? War da nich mal so'n schöner Spruch mit Schusswaffen?

  6. Ingo Says:

    Diesmal ging es doch um die Nachrichten und nicht um den Urheber derselben.
    Und was fuer einen ordentlichen LART qualifiziert, ist bei mir auch immer von der Tagesform abhaengig 🙂

  7. Benedikt alias Kaasblank Says:

    Ja ja, hackt nur alle auf mir rum, aber wenn hier ein halbnackter Kastratus abgelichtet wird, dann erfreuen sich alle Weibchen dran… PFUI!

  8. Ingo Says:

    Meine Empfehlung, zum Ausblenden unerwuenschter Postings doch bitte die eh schon vorhandenen Wetware[0] zu gebrauchen, richtete sich weder gegen das Posting noch gegen den Autor deselben.

    [0]: http://www.clueless.com/jargon3.0.0/wetware.html

  9. Chipmunk Says:

    Aber wir benoetigen doch etwas, das sich gegen das Posting richtet!? Im Uebrigen kann ich mir niemanden vorstellen, der sich ueber den Bautechniker aus Duesseldorf gefreut hat. Hallo, Malle ist nicht das wahre Leben!

  10. Computadora Says:

    Wetware, sehr schön, hatte ich auch noch nie gehört… Ja also ich fand das Kastrati-Foto so lustig, weil man dem Herren so deutlich ansieht, dass er angestrengt den Bauch einzieht. Ich frag mich dann immer: macht der das *immer* oder nur, wenn ihn jemand anschaut?
    Und dann muss ich lachen.

  11. Computadora Says:

    Doch! Ich fand das Foto sehr erfreulich, weil man deutlich sieht, dass der Herr angestrengt den Bauch einzieht. Ich frag mich dann immer, macht der das *ständig*, oder nur, wenn ihn jemand anschaut? Und dann muss ich lachen! Bin halt leicht zu erheitern…

  12. Computadora incompetenta Says:

    Toll, ein Kommentar hätte gereicht, um meinen Standpunkt zu verdeutlichen! Bei mir fehlts halt auch an der wetware…


Comments are closed.

%d bloggers like this: