Schinkenbiegen

Neben der Handy-Worterkennung trägt auch die Word-Rechtschreibkorrektur durch absurde Vorschläge regelmäßig zu meiner Erheiterung bei. In meiner Magisterarbeit erwähnte ich Jeremy Bentham, aber Word meint, ‘verbogener Schinken’ wäre eventuell interessanter. (Ja, ich bin leicht zu amüsieren, und denke mir jetzt Sätze aus, die mit "Bent ham’s" anfangen könnten).
 

 

One Response to “Schinkenbiegen”

  1. Ingridl Says:

    Handyworterkennung zu meinem Nachnamen: Mais, Nahr(ung?), Ochs…


Comments are closed.

%d bloggers like this: