Decline of a Nation: Your Tax Money at Work

Großbritannien gilt als Bastion der Stilsicherheit. Andere Nationen mögen Ehrlichkeit, gutes Essen, heißen Sex und gepflegte Gebisse bevorzugen – im vereinigten Königreich dagegen setzt man auf  Manieren, Klassenbewußtsein und dezente Zurückhaltung. Jeder weiß, wo sein Platz ist und wie er ihn auszufüllen hat. Gipfel des British Style findet man so nicht nur beim Cricket, in geschmackvollen Viktorianischen Terraced Houses beim Five o Clock Tea oder auf dem perfekten Rasen bei Pimm’s und Gurkensandwich, nein, auch die Unterschicht hat einen ganz eigenen, stringent durchgehaltenen Stil, der sie bis weit über alle Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht hat.

Um so schockierender deshalb, mit welch stillosen Mitteln die englischen Stadtverwaltungen jetzt darauf hinweisen, was sie alles für ihre Bürger tun:

"One of the posters in the ‘My Council’ campaign features a picture of a woman dressed in fishnet tights who, grasping a beer bottle, is bent double and vomiting in the street. The slogan reads: ‘My council… clears up my mess’" (thisislondon.co.uk, inkl. Abb. des wirklich ekligen Plakats)

Sauber. Motive mit einem kackenden Hund und einem romantischen Dinner, in dessen Bildunterschrift appetitlicherweise auf die ständig drohende Gefahr der trots hingewiesen wird, gehören auch zur Kampagne. Diese plakative Geschmacklosigkeit können die sich doch eigentlich nur bei uns abgeschaut haben…

Posted in Decline of a Nation. Comments Off on Decline of a Nation: Your Tax Money at Work
%d bloggers like this: