Ach du Scheiße!

In den USA tobt ein heftiger Kampf um’s Schimpfwort. Während die Fernmeldeaufsichtsbehörde FCC jedes noch so kleine "Fuck" drakonisch ahndet, regt sich langsam Widerstand in den Reihen der Fernsehsender: zumindest "fleeting expletives" sollten doch – im Rahmen der Freiheit künstlerischen Ausdrucks – erlaubt sein.
Eine ganze Menge solcher flüchtigen Flüche bekommt man bei jeder Folge "Penn & Teller’s Bullshit" mit, einer überaus unterhaltsamen Serie der in den U.S.A. bekannten und erfolgreichen Zauberkünstler Penn Gillette und Raymond TellerHier unter "Penn & Teller" kann man einige Folgen ansehen.
Auf die Seite des Fernsehsenders "Showtime US", der "Bullshit" ausstrahlt, hat man als nicht-Amerikaner leider keinen Zugriff. What the fuck, you fucking dickheads? – ist z.B. eine Schimpftirade, die ich in diesem Fall für im Rahmen der künstlerischen Freiheit für durchaus angemessen halte. Aber ich hab vermutlich zu viel Penn&Teller gesehen.

(Bild: via Wikipedia)

Posted in Internetz, Sprachliches, U.-S.-A.! U.-S.-A.!. Comments Off on Ach du Scheiße!
%d bloggers like this: