Kein Ton, Nirgends

Einfallsreiche amerikanische Teenager installieren, wenn man der New York Times Glauben schenken will, momentan einen Klingelton auf ihren Mobiltelefonen, der derart hohe Frequenzen aufweist, dass ältere Leute (insbes. Lehrer und sonstige Aufsichtspersonen) ihn nicht hören können. Hundepfeifen-Prinzip, sozusagen. Anhören kann man den Klingelton , wenn man (noch) geeignete Hörnerven hat, hier. Musste Cohu natürlich gleich ausprobieren, aber: nichts hab ich gehört! Keine noch so leises Zirpen! Was ist das jetzt, plötzliche Alterung? Werd ich schon zum Gammelfleisch?

Aber dann die Erkenntnis. Bei meinem Quicktime geht der Sound nicht, kein Ton, nirgends. Von wegen, Fehler sitzt immer vor der Maschine. Sowas! Weiß jemand, wie ich mein Quicktime 7 für Windows dazu kriege, mir wieder einen Ton auszuspucken (Neuinstallation, Audioeinstellungen etc. alles ausprobiert)? Ich bin ratlos.
UPDATE: Jetzt geht der Sound. Da hatte mir wohl der Total Recorder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Von dem Klingelton krieg ich übrigens eine noch scheußlichere Gänsehaut als von meinem seltsamen Nachbarn.

One Response to “Kein Ton, Nirgends”

  1. IT Says:

    Wenn das so weiter geht, programmiert sich cohu bald selbst eine Kategoriefunktion und Suche, und ich hab nichts mehr zu tun 🙂


Comments are closed.

%d bloggers like this: