Wo die Zitronen blühn

Also, jetzt weil so ein paar Auslandsitaliener zu blöd waren, ein Kreuzerl ins richtige Kasterl zu malen, muss der arme Silvio bald einen Aufstand anzetteln, siehe dieses Zitat in der NYT:
"I believe that maybe we should take an example from other European countries, like Germany, to see if we can’t unify the forces of government," he said at his news conference. "I think this would be an act of humility on each side, but also a sign of realism. I don’t think it would be good for the country to go ahead in a sort of civil war." (NYT)
Da wird ihm wohl kaum was anderes übrigbleiben als ein Bürgerkrieg! Aber was ich mich momentan frage: nein, nicht, ob ich dieses Jahr trotz Gefechten zum dritten Mal in Folge ins Rentnerparadies Cinque Terre fahren kann. Sondern: Hat der Berlusconi eigentlich schon wieder Sex jetzt?

Posted in Politisches. Comments Off on Wo die Zitronen blühn
%d bloggers like this: