Sue the troll: Ausrottung der Naziverleiche?

Das Internetz, insbesondere Heise- und andere Foren, waren ja für den Nazivergleichsammler dank Godwin’s Law stets ein fruchtbares Jagdrevier. Zumindest in Großbritannien könnte diese erquicklichen Ausducksinstanzen der Meinungsfreiheit , sofern sie sich auf eine bestimmte Person beziehen, bald der Vergangenheit angehören. Eine Engländerin muss jetzt 10.000 Pfund (!) Schadenersatz zahlen, weil sie in einem Forum einen Politiker beschimpft hat, und zwar als “lard brain” “Nazi”, “racist bigot” und “nonce”.

“Tracy Williams, a college lecturer from Oldham, was ordered by a high court judge to pay £10,000 in damages, as well as Mr Keith-Smith’s £7,200 costs, and told never to repeat the allegations. “(Guardian)

Huch. Heißt es ab jetzt nicht mehr DFTT sondern “STT” (sue the troll)?

Posted in Internetz, Nazivergleich. Comments Off on Sue the troll: Ausrottung der Naziverleiche?
<span>%d</span> bloggers like this: