Auf und unter Wasser

Morgen gehts mal wieder nach Hamburg. Eigentlich wollte ich ja dort mal – inspiriert von Lyssa – die große Eislauffläche im "Planten un Blomen" besuchen und ein paar Runden drehen, mit oder ohne Hilfe eines Pinguins (oder der IT). Aber leider machen die anscheinend schon am Sonntag dicht. Wobei es ja hier trotz Regen noch nicht so aussieht, als wäre die Eislaufsaison wirklich vorbei…es ist so gut wie Frühling! Angeblich.
Ein passendes Schwimmbad (als Nordbad-Ersatz) habe ich Hamburg auch noch nicht gefunden – das günstig gelegene Holthusenbad verlangt für popelige eineinhalb Stunden Schwimmen 6,80€ !!! Womit füllen die den Pool, mit Evian? In Eppendorf wohnt halt tatsächlich das alte Geld…da kann man nur hoffen, dass die Münchner Bäder niemals in Privathand gelangen und weiterhin brav städtisch subventioniert werden. Ich schwimme gern auf Kosten der Gesamtgesellschaft!

Posted in Hamburg. Comments Off on Auf und unter Wasser
%d bloggers like this: