Beruhigend:

"I. Wer an die Niederschrift eines größeren Werks zu gehen beabsichtigt, lasse sich’s wohl sein und gewähre sich nach erledigtem Pensum alles, was die Fortführung nicht beeinträchtigt."

Schön:
"IV. Meide beliebiges Handwerkszeug. Pedantisches Beharren bei gewissen Papieren, Federn, Tinten ist von Nutzen."
(Und ich dachte schon, das "pedantische Beharren" bezüglich meiner "Tombo"-Korrekturmaus wäre wunderlich…)

Zu bestätigen:
"IX. Nulla dies sine linea – wohl aber Wochen."

Zu befürchten:
"XIII. Das Werk ist die Totenmaske der Konzeption."

(Walter Benjamin, "Die Technik des Schriftstellers in dreizehn Thesen")

Posted in Fröhliche Wissenschaft. Comments Off on Beruhigend:
%d bloggers like this: