Holla die Seekuh!

Wenn man Tiere auf Google Maps sucht, tut man gut daran, sich an die beleibten zu halten. Also Elefanten, Wale oder Nilpferde (viele Nilpferde).

Aber jetzt das Beste: Seekühe. Genauer gesagt: karibische Seekühe, die sogenannten Manatees. Die Region um Tampa an der Westküste Floridas bezieht ihren Strom von unter anderem aus dem Kohlekraftwerk “Big Bend Power Station”. Im Abwasser dieses Industriejuwels tummeln sich im Frühjahr, wo die Küstengewässer empfindlich kalt werden, angeblich dutzende bzw. sogar hunderte verfrorene Manatees, um sich die Stummelflossen zu wärmen. Bis jetzt musste man diese Geschichte einfach nur glauben (oder auch nicht), dank Cohu könnt ihr das aber nun selbst auf Google Maps überprüfen:

Bad Griesbach ist nix dagegen! Und es kommt noch besser: die Elektrizitätswerke haben zwei Webcams eingerichtet. Man darf diese, O Wunder der Technik, sogar selbst steuern. Ob die Seekuh-Therme gerade gut besucht ist, konnte ich noch nicht feststellen – gegen die Zeitverschiebung hat man ja leider noch nix erfunden (im Januar waren angeblich mehr als 200 Stück dort…). Um den ungeduldigen Lesern die Stunde bis zum floridianischen Sonnenaufgang zu versüßen, hier noch ein selbst geschossenes Manateeporträt aus Homosassa Springs:

5 Responses to “Holla die Seekuh!”

  1. T.M. Says:

    Bemerkenswert!

    Ich hab seinerzeit mal nicht weniger als sechs russische U-Boote auf einmal entdeckt. Und Schiffe mit so vielen Hubschrauberlandeplätzen sieht man auch nicht oft.

  2. cohu Says:

    Auch ganz schöne Trümmer… Gerade hab ich übrigens tatsächlich ein Manatee gesehen auf der Webcam (bzw. seine Nase und dann seine Schwanzflosse). Scheint also Saison zu sein.

  3. cohu Says:

    Sehr zu empfehlen ist übrigens auch die WildCam Africa (leider nur mit RealPlayer). Live von einer Wasserstelle in Botswana. Gerade eben sehe ich ein Impala, Reiher, Enten, Perlhühner und ein Strauß…und jetzt ist gerade eine Herde Elefanten angekommen MIT BABYELEFANTEN!!!1

  4. croco Says:

    WOW …ich sehe Elefanten und Seekühe…..19.55 MEZ scheint optimal zu sein…dankeschön…

  5. cohu Says:

    Hihi, jetzt gibts auch Affen (Meerkatzen?). Und eine schlammwälzende Warzenschweinfamilie mit 2 Warzenferkeln :D


Comments are closed.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

%d bloggers like this: